Kursdetails

124-1106 „Vom faulen Eck zum Härtsfeldtor“ - Mühlen- und Schlösserwanderung rund um Dischingen/ Ballmertshofen Auf den Spuren alter Mühlen, Karstquellen und schmucken Schlössern

Beginn So., 23.06.2024, 13:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr kostenlos
Dauer 1 Termin
Kursleitung Karin Marquard-Mader

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Landkreis Heidenheim statt.

Im Rahmen des Aktionstags „Tag des Wassers auf dem Härtsfeld“ führt Alb-Guide Karin Marquard-Mader „Vom faulen Eck zum Härtsfeldtor“ rund um Ballmertshofen und Dischingen.
Auf dem Härtsfeld gibt es einige Karstaufbrüche, die als teils kräftige Quellen die Egau speisen. So entstanden im unteren Egautal im Mittelalter in kurzer Distanz fünf Mühlen, zwei davon sind heute noch zu sehen. Auch mehrere von den Fürsten Thurn und Taxis geprägte Kleinode kann man rund um Dischingen entdecken. Inmitten einer herrlichen Naturkulisse wird den Teilnehmern vieles über die kulturhistorischen und geologischen Schönheiten der Gegend erzählt.
Länge: ca. 8 km Dauer: ca. 3,5 Stunden
Anmeldung ist unbedingt  erforderlich unter Tel. 0170 3268449 oder per E-Mail an marquard-mader@web.de.





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
23.06.2024
Uhrzeit
13:00 - 16:30 Uhr
Ort
Treffpunkt Parkplatz Schloss Ballmertshofen